EIN KOMPROMISS FÜR DEN ANFANG

AKTION "SPUCKTESTS STATT STÄBCHEN", "WASSER STATT KOCHSALZLÖSUNG" ALS ERSTEN SCHRITT.

Wer ist dabei? und bitte reichlich teilen!

Videotext, 

Mein Name ist Beatrice Hubner, Mitgründern der freien Initiative der Loewenmamas.

Heute wende ich mich nicht nur an die Maßnahmen-kritischen Eltern, sondern an alle Eltern.

Wir haben erfahren, dass die Bundesregierung gerade dabei ist, die Corona-Schultestst für September auszuschreiben.

Ich persönlich und die Löwenmamas sind aus vielerlei Gründen gegen die Kinder-Corona Schultests, aber es gibt auch Eltern die diese Tests befürworten. Bei den Argumenten dafür oder dagegen bin ich ziemlich sicher, dass bereits jeder seine feste Meinung gebildet hat, aber ich bin mir auch sicher, dass wir eines gemeinsam haben.

Ich unterstelle, dass die meisten Eltern auch wenn sie Corona Tests befürworten, nicht wollen, dass Ihre Kinder unnötig gequält werden.

Abgesehen von den fragwürdigen Herstellern und Inhaltstoffen der Stäbchentests, wurde uns von hunderten Eltern von Schleimhaut-Verletzungen und Nasenbluten berichtet wie auch von Lehrern dass Kinder sich übergeben oder auf Tische spucken.

 

Deshalb schlagen wir folgende Lösung vor:

Statt den Stäbchen-Tests bestehen wir auf Spucktests, diese sind qualitativ gleichwertig wie die Stäbchentests und viel sicherer in der Handhabung zu selben Kosten.

Und statt den Kochsalz-Gurgel-Tests plädieren wir für Tests wie sie auch bei Spar erhältlich sind, welche mit Leitungswasser verwendet werden und auch zugelassen sind.

 

Wenn auch Sie dafür sind klicken Sie bitte auf den Link und schützen wir gemeinsam unserer Kinder.

Mit der unkomplizierten Eintragung Ihres Namens bestätigen Sie die Unterstützung unseres Lösungsvorschlages welchen wir dem Gesundheitsministerium der Bundesregierung und den Schuldirektionen vorlegen werden.

Kinderschutz geht uns alle an, deshalb freuen wir uns auf jede Zustimmung, auch von Großeltern, Tanten und von allen denen Kinder am Herzen liegen.

 

Wir setzen uns natürlich weiterhin gegen jegliche Kinder-Maßnahmen ein, wählen aber vorübergehend das geringere Übel.

 

Damit wir alle Eltern erreichen ist mir wichtig zu betonen: Mit Ihrer Zustimmung unterstützen sie ausschließlich diese Aktion und nicht generell die Aktionen der Löwenmamas.

www.loewenmamas.com

Telegram: https://t.me/Loewenmamas

Wir bitten euch dieses Video, den Text oder das Bild reichlich zu teilen und auf eure Kanäle und Gruppen zu stellen.

Ich unterstütze die Aktion schonende "Spucktests und Wassertests" für unsere Kinder im September.

Mit Ausfüllen dieses Formulars unterstütze ich ausschließlich die Aktion "Spucktests" der freien Initiative "Löwenmamas". Mein Name wird im Zuge des Briefes bzw. der Aktion an die Bundesregierung die Schuldirektionen und das Gesundheitsministerium bekanntgegeben.

Unterstützungserklärung erfolgreich